Anmeldung

Schenken wir der Oper eine neue Stimme!

OPERN.NEWS informiert über das Operngeschehen und fördert mithilfe des Publikums das Image der Kunstform Oper in unserer Gesellschaft. Unterstützen Sie diese Idee und melden Sie sich bereits jetzt für einen kostenpflichtigen Zugang an.

Ab 500 Opernfreund:innen legen wir los. Dann berichten wir mithilfe eines Netzwerks aus kompetenten Korrespondent:innen online aus dem gesamten deutschen Sprachraum (und darüber hinaus). Ausschließlich unsere Unterstützer werden Zugriff auf die redaktionellen Inhalte haben.

Es ist nicht teuer. Wer sich vor der Einführung der Paywall (Bezahlschranke) meldet, der zahlt € 55,- (inkl. MwSt.), danach wird der Ein-Jahres-Zugang € 66,- (inkl. MwSt.) kosten, also gleichsam so viel wie eine Melange & Torte in einem Wiener Kaffeehaus im Monat.

Sie zahlen erst, wenn es los geht, werden aber sofort Teil unserer OPERNLOBBY. Ab dem Zeitpunkt Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie – freilich nur auf Wunsch – unseren exklusiven OPERNLOBBY-Newsletter.

Der Zugang endet automatisch. Sie können sich nach einem Jahr entscheiden, ob Sie weiterhin unsere redaktionellen Beiträge lesen und damit zugleich unsere gemeinnützigen Services unterstützen möchten oder nicht.

Aus steuerrechtlichen Gründen können ausschließlich Leser:innen mit Wohnsitz in der Europäischen Union und in der Schweiz ein solches Abo beziehen. Personen außerhalb dieser Region sowie Firmenkunden ersuchen wir um eine E-Mail an abo@opern.news.

Noch Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an abo@opern.news oder rufen Sie uns an: +43 676 3574353.

Vorteile
OPERN∙NEWS-Abo


  • Mit Ihrem OPERN∙NEWS-Abo ermöglichen und erhalten Sie eine unabhängige, kompetente und exklusive Opernberichterstattung
  • Sie helfen bei der Erweiterung unserer kostenlosen Services und fördern damit die Opernkultur – beginnend mit der OPE[R]NTHEK, der ersten Online-Bibliothek der deutschsprachigen Opernwelt, aber die ist erst der Anfang!
  • Auf Wunsch bleiben Sie mit unserem exklusiven OPERNLOBBY-Newsletter über das Projekt OPERN∙NEWS auf dem Laufenden

Early-Bird-Zugang für ein Jahr

Jetzt mit Frühbucher-Ermäßigung!

€ 55 (€ 66)
inkl. MwSt.

Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung bei Einführung der Paywall, die Laufzeit endet nach einem Jahr automatisch

Mehr Vorteile
OPERN∙NEWS Gründungsmäzen*innen-Beitrag


  • direkter Draht zum Herausgeber
  • auf Wunsch Einbindung in ausgewählte strategische Entscheidungen
  • namentliche Nennung auf der offiziellen OPERN∙NEWS-Mäzen:innen-Liste - Nennung in der OPERN∙NEWS-Mäzen:innen-Liste als „OPERNLOBBY-Gründungsmäzen*in“ – solange OPERN∙NEWS und seine OPERNLOBBY existiert!
  • eine Weihnachtsüberraschung
  • ein von Benedikt Kobel handsigniertes Exemplar seines Buchs „Prima la musica“ (Amalthea Verlag)

Gründungsmäzen:innen-Abo

(entspricht € 95/Monat)

€ 1.140
inkl. MwSt.

Die Zahlung erfolgt per Banküberweisung bei Einführung der Paywall, die Laufzeit endet nach einem Jahr automatisch